#1

Gedanken eines Freundes

in Gedichte 26.01.2010 10:21
von Wicki (gelöscht)
avatar

Wenn mein PC reden könnte

Ich stehe in der Ecke und bin stumm
bin keinen Tag allein
Du sitzt davor
dein Rücken ist schon ganz krumm.

Verführen- tu nur ich dich allein
Faszination das wird es wohl sein.

Ich gebe dir das was Andere nicht haben
und das sind gar verschiedene Gaben.

Du kannst bei mir in deiner Traumwelt dich bewegen
Musik hören- oder Karten legen.

Ich tue alles für Dich suchen
tue alles was du willst
wenn du deinen Wissensdurst bei mir stillst.

Dir gefällt, dass ich schweige kann
das gerade zieht dich in meinen Bann

Vergessen ist Alles um dich herum
und viele Stunden vergehen darum.

Ich bin das liebste was du hast
drum fall ich dir auch nie zur Last.

Ich bin immer für Dich da,
und tu für dich was ich kann,
bin ja auch dein PC und nicht dein Mann.



Dein dich liebender Computer

r.schubert 25.01.10

nach oben springen



Counter

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: VerenaMuerres
Forum Statistiken
Das Forum hat 116 Themen und 337 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen