#1

Erinnerung an einen speziellen Heiligen Abend

in Geschichten 26.12.2009 01:20
von monika15 | 47 Beiträge

Hier ein Beitrag für euch, der mir wirklich passiert ist:

Es war vor einigen Jahren, als meine kleine Tochter gerade vier war. Schon vorher haben wir einen Weihnachtszettel geschrieben - sie
gemalt und ich nach ihren Wünschen geschrieben und an den Weihnachtsmann geschickt.
Der sehnlichster Wunsch meiner Tochter war - ein Tier -,
Da wir aber in einer Mietwohnung wohnten und meine Tochter noch relativ klein für diese Verantwortung war haben wir sie davon überzeugen
können, dass wir damit vielleicht doch lieber noch ein Jahr warten wollen, um vielleicht dann einen Schrebergarten zu haben, wo das Tierchen
dann auch einmal laufen konnte.

So gut so schön.
Bei uns ist es Tradition, dass wir uns am Heiligen Abend immer bei meinen Eltern treffen, meine drei Brüder mit ihren Frauen und Kindern
und auch wir, mein Mann, meine Tochter, die mit ihren blonden Löckchen natürlich Opa`s Liebling war, und ich.
Es war wie immer ein schöner Abend, mit Weihnachtsliedern, Kartoffelsalat und Würstchen - Tradition bei uns - und den Geschenken,
für unser Kind ein Teddibär mit einem kleinen Puppenwagen und einem kleinen Wekzeugkoffer, da mein Mäuschen ja vieeel lieber mit
Jungs spielte.

Müde und glücklich fuhren wir dann so gegen Mitternacht, es war sehr kalt, nach Hause, das nicht weit war.
Unser Kind - pflegeleicht wie immer - wurde von meinem Mann schlafend im Arm zum Auto getragen und schlief selig im Auto weiter.
Auf einmal stoppte mein Mann das Auto und sagte zu mir - schau einmal.
Meine Tochter, die normalerweise gar nicht wach wurde, mann konnte sie übergangslos schlafend wieder ins Bett legen war auf einmal
hellwach. Und wir staunten. Auf der Straße saß ein winzigkleines schwarzes Kaninchen - wohl auch noch ein Baby.

Unsere Tochter -die das kleine Ding sah-, rief wie elektrisiert: Das hat der Weihnachtsmann dorthin gesetzt, nur für mich.
Na ja, und dann ging die wilde Jagd los, so schnell leiß es sich natürlich nicht einfangen und unser Tochter sprang dabei herum und sang selig,
das hat der Weihnachtsmann dahingesetzt. Natürlich konnte man das kleine Tier da draussen nicht sitzen lassen, es wäre jämmerlich erfroren.
Nach einiger Zeit konnten wir es dann doch einfangen und es schlief sofort erschöpft in den Armen meiner Tochter ein.
Die Freude war so gross, daß wir natürlich nicht das Herz hatten, den Weihnachtsmann anzuzweifeln und an ein Schlafen in dieser Heiligen
Nacht war natürlich nicht mehr zu denken.
So zog - Mümmel - dann bei uns ein und eroberte sofort aller Herzen, das Tierchen wegzugeben - unmöglich -.
Und der Glaube an den Weihnachtsmann versetzt ja bekanntlich Berge, vielleicht war es doch wahr!!!

Manchmal denke ich dann, es war wohl ein unerwünschtes Weihnachtsgeschenk, das einfach entsorgt wurde, oder es ist ausgebüxt.
Aber unsere Tochter - die hat die nächsten Jahre - fest an den Weihnachtsmann geglaubt und das war eigentlich das schönste Weihnachtsgeschenk,
was man bekommen kann.

Grüße an alle und allen noch eine schöne Weihnachten.

Monika

nach oben springen

#2

RE: Erinnerung an einen speziellen Heiligen Abend

in Geschichten 27.12.2009 00:55
von Juana | 81 Beiträge

Ich möchte mich im Namen vom Team bei dir bedanken Monika und finden es schön das du auch unser Forum nutzt
Einmal ein ganz liebes Dankeschön an dich und liebe Grüße vom gesammten Team aus dem Geiseltal



Liebe Grüße Juana


zuletzt bearbeitet 27.12.2009 00:56 | nach oben springen

#3

RE: Erinnerung an einen speziellen Heiligen Abend

in Geschichten 27.12.2009 18:35
von Juergi2009 (gelöscht)
avatar

Hallo Monika, dass eine sehr schöne und lehrreiche Begebenheit, welche mich bestätigt, abzuwarten.......das Leben hält immer wieder schöne überraschungen bereit.

L.GR. Juergi


nach oben springen

#4

RE: Erinnerung an einen speziellen Heiligen Abend

in Geschichten 19.01.2010 12:24
von Sterntaler | 28 Beiträge

Liebe Monika !
Deine Weihnachtsgeschichte ist sehr schön , vor allen Dingen , weil sie
persönlich erlebt war . Du hast sie so lebhaft erzählt , als sei man selbst
dabei gewesen .


Gruß deine Freundin Birgit .


nach oben springen



Counter

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: VerenaMuerres
Forum Statistiken
Das Forum hat 116 Themen und 337 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen